Wir versenden wie gewohnt mehrfach täglich. Unsere hygienischen Maßnahmen sind weiterhin auf höchstem Niveau.

Tunnelpflege



Artikel 1 - 1 von 1

Tunnelpflege vom Piercinggroßhandel Murostar

Auch Flesh Tunnel und gedehnte Ohrlöcher benötigen besondere Reinigung und Pflege um Verletzungen und Entzündungen vorzubeugen. Schon während des Dehnens, während der gesamten Zeit des Tragens und auch danach sollte man Reinigung und Hygiene nicht vernachlässigen. Wir als Tattoo- und Piercing-Supplier möchten euch daher ein paar Tipps mit auf den Weg geben.

Hygiene und Reinigung von Flesh Tunneln

Hygiene fängt schon mit sauberen Händen und Fingern an, wenn man den Schmuck und / oder Ohrlöcher reinigen und pflegen möchte sollten vorher die Hände mit einer antibakteriellen Seife gründlich gewaschen werden. Am besten ist es natürlich die Reinigung und Pflege im Bad durchzuführen. Beim herausnehmen des Flesh Tunnels sollte ihr darauf achten, dass der Stöpsel des Waschbeckens zugemacht wurde. Fällt der Tunnel runter könnte er verloren gehen. Ist das Loch frisch gestochen oder gedehnt ist auf Shampoo und Duschgel zu verzichten. Am einfachsten ist es ein Ohrstäbchen in Wasser mit tränken und dann vorsichtig das Ohrloch reinigen. Kommt es zu Verkrustungen muss man, um die Wunde nicht aufzureißen diese erst mit Wasser einweichen. Erst wenn alles verheilt ist kann man es mit herkömmlichen Pflegeprodukten reinigen.

Desinfektion und Pflege von Flesh Tunnel Plugs

Regelmäßiges desinfizieren der Tunnel sollte mit Desinfektionsspray oder Alkohol-Pads erfolgen. Hierfür eigenen sich hervorragend die Produkte von ProntoLind. Um ein austrocknen der Haut zu verhindern kann man regelmäßig den Tunnel und / oder das Ohr mit Jojobaöl behandeln. Da im Winter die Haut öfter ziemlich trocken wird, kann die Behandlung der Tunnel und der Ohrlöcher öfter erfolgen. Bei Holztunneln sollte darauf geachtet werden das sie sich durch das Öl verdunkeln können und man die Vorderseite daher lieber auslässt. Die Alleskönner Tattoo-Pflegegel und Piercing-Spray eignen sich aber auch als antiseptisches Gleitmittel zum einsetzen der Tunnel und vermindern eine unangenehme Geruchsbildung. Weiter zu beachten ist, wenn das Ohrloch frisch gedehnt ist und es keinen Schmuck fasst, es sich relativ schnell wieder zusammenzieht. Reinigung und Pflege sind daher zwar gründlich aber auch schnell durchzuführen, wenn notwendig ist vor dem Einsetzen des Tunnels der Dehnstab zu verwenden.