Wir sind umgezogen! Alles wird schneller, größer, besser! Ab sofort findet ihr uns unter neuer Anschrift. Unsere neue Adresse findest du hier: neue Adresse

Handschuhe



Artikel 1 - 19 von 19

WAS SIND TATTOO-HANDSCHUHE UND WIE FINDE ICH DIE RICHTIGEN FÜR MICH?

Beim Tätowieren geht es um Geschicklichkeit, feine Details und künstlerischen Ausdruck - aber bevor all das ins Spiel kommt, wird einiges an Tattoo Bedarf benötigt, um den Job machen zu können. Neben Nadeln und Sterilisationsmitteln sind das vor allem Schutz-Handschuhe, denn der richtige Handschuh kann Ihren Händen die Bewegungsfreiheit geben, die schönsten Motive und feinsten Details zu stechen, während der falsche Tattoo-Handschuh unangenehm oder sogar gefährlich sein kann. Die besten Handschuhe Tattoo sind im Wesentlichen medizinische Handschuh-Modelle, die für Untersuchungen verwendet werden. Sie sorgen dafür, dass der Tätowierer vor Flüssigkeiten geschützt ist. Aber was macht ein gutes Paar Tattoo-Handschuhe aus und worauf sollten Sie achten?


Hier bekommen Sie eine kurze Übersicht, einige Vorschlägen, die sich in der Praxis bewährt haben und erfahren alles, was Sie für die Wahl der richtigen Handschuhe Tattoo wissen müssen.

WIE WICHTIG SIND TATTOO-HANDSCHUHE?

Kurz gesagt, die Antwort auf diese Frage lautet: sehr.

Das wichtigste Werkzeug, das ein Tätowierer verwendet, sind seine Hände, um die Haut des Kunden zu dehnen und die Tätowiermaschine zu bedienen.

In erster Linie sind Tattoo-Handschuhe unglaublich wichtig, um sicherzustellen, dass Tattoos sicher und hygienisch gestochen werden. Sie stellen eine Barriere dar, die nicht nur den Kunden schützt, sondern auch Sie als Tätowierer. Aufgrund der intimen Natur, in der Tätowierungen angebracht werden, besteht eine erhebliche Chance, dass ein Tätowierer seinen Kunden mit Krankheiten anstecken könnte und umgekehrt. Tattoo-Handschuhe sollten deshalb nicht nur während des eigentlichen Tätowiervorgangs getragen werden, sondern auch bei allen anderen Gelegenheiten, bei denen Sie mit der Haut des Kunden zu tun haben (Zeichnen auf der Haut, Auftragen der Schablone, Reinigen der Tätowierung, Verpacken der Tätowierung).

Da eine Tätowierung im Wesentlichen darin besteht, dass eine Nadel wiederholt in die Haut gestochen wird, ist die Haut anfälliger für Infektionen, daher ist es besonders wichtig, vorsichtig zu sein und sicherzustellen, dass Sie einen hochwertigen Tattoo-Handschuh verwenden. Die Verwendung von Tattoo-Handschuhen hilft, dieses Risiko zu minimieren und macht den Prozess des Tätowierens für alle Beteiligten sicherer und hygienischer.

WIE SOLLTE EIN TATTOO-HANDSCHUH SITZEN?

Am Ende des Tages ist in erster Linie der künstlerische Aspekt eines Tattoos der Grund, warum sich Menschen die Kunstwerke unter die Haut stechen lassen. Also wäre es doch verrückt, nicht auf die Fähigkeit eines Handschuhs zu achten, Sie als Künstler Ihre beste Arbeit machen zu lassen. Ein Tattoo-Handschuh sollte einen festen und bequemen Sitz haben, der Ihre Bewegungen nicht einschränkt.

Das ist von größter Wichtigkeit, denn wenn der Tattoo-Handschuh zu eng ist, kann er reißen, wenn Sie Ihre Hand beugen und Ihre Fingerfertigkeit einschränken, was die Qualität Ihrer Arbeit mindert. Eine zu lockere Passform kann ebenso schlecht sein, weil es viel einfacher wird, den Handschuh versehentlich zu durchstechen und Sie daran hindert, die feinmotorische Kontrolle zu haben, die für eine gute Arbeit notwendig ist.

Unter Berücksichtigung dieser Punkte ist es wichtig zu wissen, dass transparente Polyethylen-Handschuhe nicht zum Tätowieren verwendet werden sollten, da sie zu locker sitzen. Außerdem sind diese Handschuh-Typen anfälliger für Risse und Einstiche, was eine Katastrophe quasi schon vorprogrammiert macht. An dieser Stelle kann man gar nicht oft genug betonen, dass, wenn Ihr Handschuh, aus welchem Grund auch immer, ein Loch hat oder zerrissen wird, es wichtig ist, ihn sofort zu ersetzen!

Wie man mit Tattoo-Handschuhen arbeitet

Waschen Sie sich immer die Hände vor und nach dem Gebrauch von Tattoo-Handschuhen, um eine Kontamination von Ihren Händen auf den Tattoo-Handschuh und umgekehrt zu vermeiden. Handschuhe zum Tätowieren sollten für jede neue Aufgabe gewechselt und nach Gebrauch sicher entsorgt werden. Wenn ein Tattoo-Handschuh reißt, durchstochen oder in irgendeiner Weise beschädigt wird, müssen Sie sofort auf ein neues Paar Schutz-Handschuhe wechseln.

Denken Sie immer daran, dass die Schutzbarriere umso mehr nachlässt, je länger Sie die Schutz-Handschuhe tragen. Als Faustregel gilt, dass Sie Ihre Tattoo-Handschuhe während des Tätowierens mindestens alle zwei Stunden wechseln sollten, um das Risiko zu verringern, dass der Schutz verloren geht.

WAS SIND DIE BESTEN TATTOO-HANDSCHUHE?

Um es einfach auszudrücken: als Schutz-Handschuhe für den Tattoobedarf eigenen sich alle Einweghandschuhe, die für den Einsatz mit biologischen Arbeitsstoffen gekennzeichnet sind. Dies stellt sicher, dass sie das richtige Maß an Schutz gegen Bakterien und Keime bieten. Doch das ist nur ein Teil, wenn es um die Wahl des richtigen Tattoo-Handschuhs aus aus dem Tattoobedarf Shop für Sie und Ihr Studio geht. Unserer Meinung nach sind die besten Schutz-Handschuhe für Tätowierer aus dem Tattoo Bedarf Shop Handschuhe Nitril, da sie das gleiche Gefühl und die gleiche Stärke wie andere Materialien bieten, aber kein Allergierisiko haben, wir beispielsweise Handschuhe Latex.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich für Tattoo-Handschuhe mit verlängerter Stulpe zu entscheiden. Diese bieten zusätzliche Hygienevorteile, da sie vor dem Verspritzen von Tinte oder anderen Flüssigkeiten schützen.

Einweg-Armstulpen

Als weiteren Schutz sollten Sie sich Einwegarmstulpen ansehen, damit Ihre Arme nicht mit Blut und Krankheitserregern in Berührung kommen können. Da Ihre Arme Ihr wichtigstes Werkzeug sind, gibt es oft kleine Wunden, die als Eintrittspforte für Keime dienen könnten.

NITRIL-TATTOO-HANDSCHUHE - STARK UND ZUVERLÄSSIG

Nitril ist ein immer häufiger verwendetes Material, wenn es um Tätowierhandschuhe geht, da es eine bemerkenswerte Stärke und Durchstichfestigkeit bietet, ohne in irgendeinem Bereich ein großes Defizit aufzuweisen. Handschuhe Nitril ähneln in Aussehen und Haptik den im Tattoo Bedarf populären Handschuhen Latex, enthalten aber eben kein Latex, was sie perfekt für Allergiker macht. Da sie außerdem auch schwerer reißen, sind sie die sicherste Variante im Tattoo Bedarf Shop überhaupt und bieten viel Schutz und Komfort.

Abgesehen von ihrer hohen Durchstich- und Reißfestigkeit bieten die meisten Nitril-Handschuhe auch Schutz vor einer Reihe von Chemikalien, was sie ideal für alle Arbeiten als Tätowierer macht. Kein Wunder, dass sie in fast jedem Tattoobedarf Shop ganz oben auf der Liste der besten und zuverlässigsten Tattoo-Handschuhe auf dem Markt stehen.

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST

Es ist nur verständlich, dass Sie als Tätowierer bei der Wahl der Handschuhe, die sie verwenden, sehr wählerisch sind, denn sie werden nicht nur über viele Stunden getragen, sondern haben auch einen direkten Einfluss auf die Qualität der Arbeit, die geleistet wird. Egal, ob Sie auf der Suche nach Haltbarkeit, einem guten Grip oder einer Kombination aus beidem sind, wir sind sicher, dass die Handschuhe, die wir hier erwähnt haben, Ihnen gute Dienste leisten werden, so wie sie es schon für viele Tausend Tätowierer auf der ganzen Welt getan haben.

Doch angesichts der unzähligen Optionen auf dem Markt, empfehlen wir, dass Sie am besten selbst verschiedene Modelle im Tattoobedarf ausprobieren, um herauszufinden, welcher dem Stil und der Arbeitsweise in Ihrem Studio am besten entspricht.