Wir sind umgezogen! Alles wird schneller, größer, besser! Ab sofort findet ihr uns unter neuer Anschrift. Unsere neue Adresse findest du hier: neue Adresse

Verbandsmaterial



Artikel 1 - 15 von 15

Tattoo Verbandsmaterial - Verbandsmaterial für Tattoos

Ein Tattoo, welches gerade frisch gestochen wurde kann sich entzünden. Es besteht diesbezüglich ein erhöhtes Risiko. Das Tattoo ist eine oberflächliche Hautwunde. Diese muss richtig gepflegt werden. Ein frisch gestochenes Tattoo sollte mit einem luftdurchlässigen und sterilen Verbandsmaterial abgedeckt werden. Dieses gibt es im Tattoo Großhandel. Der Kontakt der Wunde mit Kleidung wird so vorgebeugt. Die ersten Stunden nach dem tätowieren nässt ein Tattoo immer noch. Das ist völlig normal. Es ist eine Mischung aus Wundsekret, Blut sowie überschüssiger Farbe, welche aus dem frisch gestochenen Tattoo austritt. Im Bedarf für Tattoos gibt es spezielle Folien, die genau das richtige bei so einer Wunde sind. Das passende Tattooverbandsmaterial gibt es im Shop. Tattooverband ist ein Muss für jeden Tätowierer. Der Tätowierer legt eine Wundfolie aus seinem Tattoo Bedarf Shop auf. Der Folienverband ist für Tattoos genau richtig, da ein solcher perfekt geeignet ist, um damit größere Wundflächen abzudecken. Dem Tattoo Supply wird damit Rechnung getragen. Die Wunde soll mit einem transparenten Folienverband abgedeckt werden, um eventuelle Veränderungen auf der Haut direkt zu erkennen. Genutzt werden kann er noch als zusätzliche Fixiermaßnahme von einem anderen Verband. Bei Schmerzen kann mit einem Folienverband über Nacht eine schmerzende Stelle abgedeckt werden. Das Aufbringen von solchen Folienverbänden aus dem Tattoo Bedarf ist recht einfach. Sie lässt sich besser fixieren nachdem die Folie auf die Haut aufgebracht wurde. Diese sollte leicht mit der Handfläche erwärmt werden. Jedes der Produkte aus dem Tattoobedarf hat seine ganz speziellen Eigenschaften. Der Folienverband aus dem Tattoo Bedarf Shop ist quasi für eine Zeit lang eine zweite Haut. Er bietet die optimale All-in-One Lösung für das frisch gestochene Tattoo. Diesen gibt es in jedem Tattoobedarf Shop zu kaufen. Egal, wie und mit was Sie arbeiten, Sie sollten stets Tattoo Verbandsmaterial zur Hand haben.

Semipermeabel sind die Folienverbände für Tattoos beim Tattoo Dealer. Sie lassen nur bestimmte Substanzen durch. CO2 und Sauerstoff können in beide Richtungen die Folie durchqueren. Dies sorgt für einen stetigen Austausch. Praktisch ist das sie selbstklebend sind. Der Tätowierer braucht außer der Folie nichts anderes um das gerade frisch gestochene Tattoo einzupacken. Ist das Tattoo fertig lässt es der Tätowierer ein wenig ausbluten, säubert es, desinfiziert es und trocknet es. Anschließend legt er die Wundfolie auf. Die selbstklebende Folie kann nicht verrutschen und wird sie richtig angewendet im Grunde genommen kein Leck durch das Flüssigkeit austreten kann. Normalerweise ist in Folienwundverbänden ein Polyacrylat-Klebstoff enthalten. Im Allgemeinen gilt er als allergiefreundlich. Durch den Folienverband ist e möglich ohne einen weiteren Schutz oder wechseln des Verbandes duschen zu gehen. Sollten sich Veränderungen am Tattoo zeigen fallen diese direkt auf und können dementsprechend schnell behandelt werden. Die richtige Pflege ist bei einem frisch gestochenen Tattoo das A und O. Mit einem Folienverband ist das Tattoo optimal versorgt und kann langsam abheilen. Ein besseres Tattoo Supplies ist nicht möglich.

Dermalize Pro Folienverband - Tattoo Rolle

Dieses Produkt ist transparent und hauchdünn. Das frisch gestochene Tattoo ist perfekt geschützt. Es wird eingesetzt anstatt der Frischhaltefolie. Dieses gehört in jedes Sortiment eines Tattoobedarf Shop.Über einen längeren Zeitraum kann der Dermalize Folienverband aus dem Tattoobedarf auf der Haut verbleiben. Ist der Gebrauch ordnungsgemäß und wurde gut angelegt kann der Folienverband auf der Haut bis zu 3 Tagen verbleiben. So kann sich keine Kruste auf der Haut bilden. Aufgrund der hauchdünnen Folie können Dreck und Keime nicht eindringen. Trotzdem kann die Haut weiterhin Wasserdampf abgeben. Das Wundsekret was entstanden ist durch das frisch gestochene Tattoo kann so dennoch abtrocknen nach außen hin. Weder Sauerstoffmangel noch Juckreiz kann so entstehen. Zudem kann es nicht zu einer Infektion kommen aufgrund von anaeroben Keimen und die Farbe kann nicht rausbrechen. Mit diesem Folienverband sind alle Bewegungen möglich und selbst Duschen ist ohne Probleme möglich. Dieses Produkt dient als Abdeckung und Fixierung bei allen Wundversorgungen und gehört unbedingt zum Tattoo Zubehör.

Suprasorb als Tattooverband

Damit das Tattoo ohne Probleme abheilen kann ist die richtige Hygiene extrem wichtig. Das Suprasorb Wundpflaster ähnelt einer zweiten Hautschicht. 3- 5 Tage kann die Folie verbleiben auf dem Tattoo. Mit dem Wundpflaster Tattooverbandsmaterial kann geduscht werden. Es ist jedoch kein Sonnenschutz. Bis das Tattoo ausgeheilt ist sollten Vollbäder und Schwimmbäder vermieden werden. Der Folienverband ist leicht und flexibel anzuwenden. Er ist optimal um sezernierende Wunden zu versorgen sowie Verbrennungen, Abschürfungen und Verletzungen, die ähnlich sind. Der Folienverband ist selbstklebend und transparent. Er lässt sich dehnen und kann nicht reißen. Sicher hält er auf der haut. Es handelt sich bei der Folie um eine Membran, die einseitig durchlässig ist. Ideal für ein perfektes Wundklima. Die Wunde bleibt zum einen feucht und zum anderen kann Wundflüssigkeit, die überflüssig ist verdunsten. Auf der Wunde kann der Folienverband verbleiben wegen der kompletten Exsudationsphase. Der Verband muss erst gewechselt werden nach 5 bis 7 Tagen. Zudem lässt sich die Wunde ohne das der Verband abgenommen werden muss, besser kontrollieren.

Hervorragend geeignet ist der Folienverband bei der Pflege von Tattoos und ist daher in jedem gut sortierten Tattoo Bedarf erhältlich. Es handelt sich um ein bewährtes Tattoo Verbandsmaterial. Komplikationen welche entstehen können nach einem frisch gestochenen Tattoo lassen sich mit dem Folienverband minimieren. Der Tattoverband schützt vor einer Schmierinfektion. Die Wunde kann in Ruhe abheilen und es kann sich kein Schorf bilden. Das macht eine störungsfreie und gleichmäßige Heilung möglich. Zudem wird das Tattoo nicht beschädigt.

Tattoomed Tattoo Protection Film

Diese Folie lässt keine Bakterien und Keime an die frisch tätowierte Haut. So kann die Stelle sich nicht infizieren. Unter der Folie entsteht ein feuchtes Wundklima, welches der Haut dabei hilft zu heilen. Der Tattoomed Tattoo Protection Film kann auf der Stelle bis zu fünf Tage verbleiben. Sie ist sehr einfach anzubringen und es gibt sie in jedem Tattoo Bedarf. Bevor die Folie auf die Haut gelegt wird, wird die untere Trägerfolie entfernt. Durchgängig ist diese geschlitzt. Die Tattoomed Folie kann wie ein Aufkleber gelöst werden vom Film. Der superdünne Film bleibt über und befindet sich nun auf dem Tattoo. Damit kann sich frei bewegt werden und es kann geduscht werden. Dieses Produkt ist das Medizinprodukt überhaupt um eine Wunde optimal zu versorgen nachdem Stechen eines Tattoos. Die Oberfläche ist ultradünn und sehr strapazierbar. So kann sie einen hohen mechanischen Schutz bieten zum Beispiel vor dem Reiben von Textilien auf der Haut. Diese Folie bietet einen optimalen Tragekomfort. Diese Wundauflage ist extrem dünn und atmungsaktiv. Die Haut kann sich optimal regenerieren. Zudem ist die Tattoomed Folie wasserfest.