40% Rabatt auf ausgewählte Farbtöne von World Famous, Quantum und Kuro Sumi. Mehr hier ×

Thermodrucker

Thermodrucker für Tattoos

Ein Thermodrucker für Tattoos erleichtert die Arbeit des Tätowierer

Wenn sich ein Kunde ein Tattoo stechen lassen will, muss vom Tätowierer im ersten Schritt eine Vorlage angefertigt werden. Der Kunde möchte sich ja vor dem endgültigen Stechen ein Bild machen können, was schon bald seinen Körper schmücken wird. Eine verbindliche Vorlage vermeidet in der Praxis auch Missverständnisse. Oft stimmen die Vorstellungen des Kunden mit dem Bild, das tätowiert werden soll, nicht überein. Der Kunde wird dann mit einem Tattoo, das der sich komplett anders vorgestellt hat, sicher nicht zufrieden sein. Mithilfe eines Thermodruckers für Tattoos kann schnell und einfach die vom Tätowierer gezeichnete Vorlage probeweise auf die Haut des Kunden übertragen werden. Mit solch einem Thermodrucker kann man auch temporäre Tattoos auf die Haut bringen, die leicht wieder entfernt werden können. Das sind nur einige der Aufgaben, die ein Tattoodrucker für Tätowierer und Conventions erledigt. Er kann die Arbeit in dieser Branche immens erleichtern.

Wie funktioniert ein Tattoodrucker eigentlich?

Ein Tattoo Stencil Drucker ist ein spezieller Drucker, der die Vorlage für das Tattoo wie eine Art Schablone erstellt. Ein Thermodrucker ist ein spezieller Drucker, der mithilfe von Hitze verschiedene Motive erstellt oder Farbe auf eine spezielle Folie drucken kann. Dies erleichtert die Arbeit des Tätowierers. Durch die Umrisse, die mittels der Folie auf die Haut übertragen werden, erhält der Tätowierer beim Stechen Anhaltspunkte. Das verhindert Fehler des Tätowierers. Es ist sicher leichter, Konturen zu folgen, anstatt diese Motive frei zu erstellen.

Die meisten der handelsüblichen Tattoo Thermodrucker transferieren Grau und Schwarzabstufungen für die Umrisse des Tattoos auf das Übertragungspapier. Es gibt auch schon viele Drucker, die Farbe auf Stencilfolie transferieren. Dies kann man direkt auf die Haut des Kunden übertragen. Das Motiv bleibt auf der Hautoberfläche kleben. Es ist ein temporätes Tattoo, das leicht wieder entfernt werden kann. Ein Tattoodrucker, der in einem Tattoo Bedarf Shop zu finden ist, wird dazu verwendet, eine vom Tätowierer gezeichnete Vorlage oder auch ein vom Kunden beigestelltes Motiv auf eine Folie zu übertragen. Viele Drucker können auch beigestellte Grafikdateien, etwa Entwürfe, die in Photoshop erstellt wurden, transferieren. Einige Printer können sogar temporäre Tattoos nach eigener Vorstellung erstellen.

Welche Tattoodrucker gibt es?

Im Tattoobedarf Shop gibt es die unterschiedlichsten Modelle in verschiedenen Preissegmenten. Sie sind für verschiedene Anwendungsbereiche konzipiert. Jeder Drucker hat in der Praxis seine Vorteile, aber es gibt auch Nachteile.

Mit einem 3D Tattoodrucker, ist es etwa möglich, die farbige Tinte direkt auf den gewünschten Körperteil des Kunden aufzutragen. Es ist eine sehr genaue Methode. Allerdings müssen die Vorlagen in einem bestimmten Programm erstellt werden. Solche Tattoo Transfer Drucker sind im oberen Preissegment angesiedelt.

In vielen Studios kommen kompakte Tattoodrucker, verschiedene Sets und herkömmliche Tattoo Thermodrucker zum Einsatz. Vor- und Nachteile der kompakten Thermodrucker für Tattoos

Die Vorteile
Sie sind klein und leicht. Man kann sie auch in Studios mir wenig Platz aufstellen. Sie werden gerne auch bei Conventions eingesetzt, da sie einfach und schnell transportiert werden können. Es sind unscheinbare Geräte, die sehr wenig Platz auf der Arbeitsfläche einnehmen. Dank ihres geringen Gewichtes sind sie leicht aufzustellen und sie sind unauffällig.

Die Nachteile
Das Befüllen mit Folie ist oft etwas kompliziert. Auf Conventions oder Messen können sie auch verloren gehen und sie werden häufig übersehen.

Vor- und Nachteile der herkömmlichen Thermodrucker für Tattoos

Die Vorteile
Diese Geräte sind meist komfortabler in der Bedienung. Vor allem das Befüllen des Druckers mit Folie ist einfacher. Sie können nicht so schnell in Verlust geraten

Die Nachteile

Sie sind meist etwas teurer als die kompakten Geräte, die man in einem Tattoo Bedarf Shop findet. Set Angebote sind oft besonders preiswert

In vielen Tattoo Bedarf Shops findet man sehr preiswerte Tattoodrucker, die mit den Kosten für den Versand auch knappere Budgets nicht über Massen strapazieren. Es empfiehlt sich, hier im Shop für Tattoo Bedarf nach Sets zu suchen. Wer hier sparen möchte, sollte nach Set Angeboten der Marken Brother, Kodak oder LifeBasis Ausschau halten. Oft findet man im Tattoobedarf auch spezielle Tattoo Thermodrucker Angebote die man hier sehr preiswert erwerben kann Sind solche Geräte gesundheitsschädlich.

Normalerweise sind weder Tattoo-Thermodrucker noch Tattoo Stencil Drucker schädlich für die Gesundheit und können daher unbesorgt verwendet werden. Sollten aber doch beim Kunden Hautirritationen auftreten, wird empfohlen, das Gerät nicht weiterzuverwenden.

Loading ...